Jahresrückblick der Einsätze

Einsatzbilanz 2013

Meerbusch, den 01.01.2014

Zu Beginn des neuen Jahres blickt die Freiwillige Feuerwehr Meerbusch ausgeglichen auf 386 Feuerwehreinsätze im Jahr 2013 zurück. Dies sind zwar nur rund 5% weniger Einsätze als im Vorjahreszeitraum aber dennoch der tiefste Wert seit 2005 (332 Einsätze). Dennoch traten einige Einsätze durch ihre Art und die Dauer im letzten Jahr deutlich hervor und werden den beteiligten Einsatzkräften sicherlich nur länger in Erinnerung…

Weiterlesen:

Halbjahresbilanz der Einsätze 2013

Meerbusch, 06. Juli 2013

Die Bilanz der Feuerwehreinsätze in Meerbusch fällt in der ersten Jahreshälfte 2013 recht moderat aus. Zu 159 Einsätzen wurden die Frauen und Männer alarmiert. Auch wenn sich für Einsätze schlecht eine Prognose abgeben lässt, so läge die Gesamtzahl doch merklich hinter den Werten aus den Vorjahren zurück. Andererseits sind die Freiwilligen Wehrleute in Meerbusch sicherlich die Letzten, die sich über mangelnde Arbeit besch…

Weiterlesen:

Einsatzbilanz 2012

405 Einsätze im Jahr 2012- Ein vergleichsweise ruhiges Jahr

 

Zufrieden blickt die Freiwillige Feuerwehr Meerbusch auf eine rückläufige Einsatzbilanz im Jahr 2012 zurück. Zu 405 Einsätzen wurden die Frauen und Männer alarmiert unAAd mussten damit 55 Mal weniger ausrücken als noch im Jahr 2011. Erfreulicherweise ist dies der niedrigste Wert seit 2006. Hauptaufgabengebiet blieb für die Einsatzkräfte nach wie vor die Technischen Hilfe-Einsätze,…

Weiterlesen:

Einsatzbilanz 2011

460 Einsätze 2011 - ein vergleichsweise ruhiges Jahr

 

Zufrieden blickt die Freiwillige Feuerwehr Meerbusch auf die Bilanz der Einsätze im Jahr 2011 zurück. Zu 460 Einsätzen wurden die Frauen und Männer um ihren Wehrleiter Herbert Derks alarmiert und mussten damit 44 Mal weniger ausrücken als noch im Jahr 2010. Erfreulicherweise ist dies der niedrigste Wert seit 2006. Hauptaufgabengebiet sind nach wie vor die Technischen Hilfe-Einsätze die m…

Weiterlesen:

2010

Einsätze 2010

Weniger Feuerwehreinsätze aber nicht weniger Arbeit als im Vorjahr


504 Mal rückten die Frauen und Männer der freiwilligen Feuerwehr im Jahr 2010 zu Unglücksfällen und Brandeinsätzen aus. 504 Situationen an denen sie ihre Arbeit liegen ließen, vom Esstisch aufsprangen oder ihr Bett gegen ihre Uniform eintauschten.

Zwar liegt die Gesamtzahl der Einsätze glücklicherweise hinter dem Rekordeinsatzjahr 2009 zurück - damals waren es 592 E…

Weiterlesen: