Jahresrückblick der Einsätze

Halbjahresbilanz der Einsätze 2019

Meerbusch, den 02.07.2019

Zu 316 Einsätzen wurde die Freiwillige Feuerwehr Meerbusch in der ersten Jahreshälfte gerufen. In 72% aller Fälle wurden wir auch vor Ort tätig indem wir 58 Brände löschten und 170 mal Technische Hilfe leisteten. Im Jahr 2018 bilanzierten wir im vergleichbaren Zeitraum in Folge des einsatzreichen Sturms Frederike über 400 Einsätze. Somit kann das erste Halbjahr 2019 schon eher als „normales Einsatzhalbjahr“ betrachtet we…

Weiterlesen:

Einsatzbilanz 2018

Meerbusch, den 01.01.2019

Im Jahr 2018 rückten die Feuerwehr Meerbusch zu insgesamt 666 Einsätzen aus. Aber nicht nur die Menge der Einsätze, sondern auch die Art der Einsätze war im letzten Jahr sehr außergewöhnlich.

 

Allein die Zahl 666 stellt schon einen neuen numerischen Rekord dar. Noch nie wurden die 255 ehrenamtlich tätigen Frauen und Männer sowie die 19 hauptamtlichen Feuerwehrmänner so oft um Hilfe gebeten. Damit sind in den letzte…

Weiterlesen:

Halbjahresbilanz der Einsätze 2018

Meerbusch, den 01.07.2018

Auf sehr einsatzreiche sechs Monate blickt die Freiwillige Feuerwehr Meerbusch im ersten Halbjahr 2018 zurück. 404 Einsätze galt es für die Frauen und Männer um Wehrleiter Herbert Derks abzuarbeiten. Die Zahl liegt mit 30 % deutlich über den Werten aus dem Vorjahr. Ausschlaggebend für den Anstieg der Einsätze war der Sturm Friederike, der Mitte Januar unter anderem auch über Teile von Meerbusch hinwegfegte und alleine fü…

Weiterlesen:

Einsatzbilanz 2017

Meerbusch, den 01.01.2018

Einen deutlichen Anstieg der Einsatzzahlen verzeichnet die Freiwillige Feuerwehr Meerbusch rückblickend auf das Jahr 2017. Während ein normales Jahr, in dem keine unwetterbedingten Einsatzhäufungen die Statistik nach oben ausschlagen lassen, die Meerbuscher Wehr knapp 500 Mal fordert, mussten im vergangenen Jahr 539 Einsätze absolviert werden. In den Vorjahren waren es jeweils 493 Einsätze in 2016 (+9%) und 464 Einsätze…

Weiterlesen:

Halbjahresbilanz der Einsätze 2017

Meerbusch, den 03.07.2017

Im ersten Halbjahr 2017 kam es in Meerbusch zu insgesamt 270 Feuerwehreinsätzen, und damit zu rund 10% mehr als im vergleichbaren Vorjahreszeitraum. Diese Einsätze verteilen sich statistisch auf 50% Technische Hilfeleistungen, 20% Brandeinsätze und 30% Fehlalarme, wobei dies nicht bedeutet, dass in 30% der Alarmierungen diese aus böser Absicht erfolgte. Häufig meldete eine Brandmeldeanlage einen…

Weiterlesen: