2018

Brand in Verteilerkasten eines Bauernhofs

Osterath, 20.09.2018

 

Am Donnerstagabend wurde die Feuerwehr Meerbusch um 18:41 Uhr zu einem gemeldeten Zimmerbrand in Osterath gerufen. Die ersteintreffenden Kräfte konnten eine Verrauchung ein einem Teil des Bauernhofs feststellen. Vor Ort waren die Löschzüge Osterath und Strümp, sowie der Führungsdienst der Meerbuscher Feuerwehr.

 

Nachdem ein Trupp unter Atemschutz zur Brandbekämpfung in den Gebäudeteil vorgegangen ist, konnte fest…

Weiterlesen:

PKW Brand in Strümp gelöscht

Strümp, den 16.09.2018

Am Sonntagmorgen brannte aus bisher ungeklärter Ursache gegen 3:30 Uhr auf der Hermann-Hesse-Straße in Strümp ein PKW. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte aus Strümp stand der Wagen im Wohngebiet in Vollbrand. Zur Brandbekämpfung wurde neben Wasser auch Schaummittel eingesetzt, um die brennenden Betriebsmittel zu bedecken.

 

Nach rund 20 Minuten war der Brand gelöscht. An dem PKW entstand Totalschaden. Die Feuerwe…

Weiterlesen:

Brand in Büdericher Doppelhaushälfte

Büderich, 07.09.2018

 

Am Freitagnachmittag wurde die Feuerwehr Meerbusch um 14:53 Uhr zu einer Rauchentwicklung auf der Gartenstraße in Büderich gerufen. Ein Heimrauchmelder in einer Doppelhaushälfte machte die Nachbarschaft aufmerksam, die umgehend die Feuerwehr alarmierten.

 

Bei Eintreffen der Büdericher Fererwehrleute konnte die Rauchentwicklung bestätigt werden. Sofort begannen die Einsatzkräfte mit der Brandbekämpfung. Da vor Ort…

Weiterlesen:

Pferd aus Swimmingpool gerettet

Nierst, den 01.09.2018

 

Am Samstagabend gegen halb sieben erreichte die Leitstelle der Feuerwehr ein Notruf, dass sich im Swimmingpool eines privaten Gartens in Nierst ein Pferd befinden soll. Zunächst wurden die Löschzüge aus Nierst, Lank sowie die Drehleiter der hauptamtlichen Wache in Osterath zur Einsatzstelle entsandt. Vor Ort bewahrheitete sich die Meldung, so dass durch die ersteintreffenden Kräfte umgehend ein Tierarzt, die Feuerweh…

Weiterlesen:

Feuerwehr muss 50m³ Treibholz löschen

Büderich, den 23.08.2018

Um 1:28 Uhr ging heute Nacht eine Brandmeldung in der Nähe des Büdericher Modellflugplatzes bei der Feuerwehr ein. Im Uferbereich hinter dem Deich Nahe des Apelter Wegs brannte ein 50m³ großer Haufen Treibgut aus Holz und Vegetationsresten.

 

Auf Grund der abgelegenen Lage der Einsatzstelle und der schwierigen Zugänglichkeit konnte das Löschwasser nicht aus Hydranten genommen werden, sondern musste im sogenannten Pen…

Weiterlesen: