2019

Heizungsbrand im Keller eines Wohnhauses gelöscht

Osterath, 04.06.2019

 

Am frühen Morgen des 04.06.2019 löschte die Feuerwehr einen Heizungsbrand im Keller eines Wohnhauses in Osterath.

 

Am Dienstagmorgen gegen 05:30 Uhr wurde die Feuerwehr Meerbusch alarmiert. Gemeldet wurde Rauch, der aus dem Keller eines Wohnhauses auf der Meerbuscher Straße in Osterath quellen sollte. Daraufhin rückten die Einsatzkräfte der Löschzüge Osterath und Strümp, sowie die hauptamtliche Drehleiter und der…

Weiterlesen:

Hausbewohner gerettet, größerer Schaden verhindert

Büderich, den 03.06.2019

 

Ein Großaufgebot an Einsatzkräften der Feuerwehr Meerbusch setzte die Leitstelle des Rhein-Kreis-Neuss am Montagmorgen gegen 04:30 in Marsch, nachdem die Bewohner eines Hauses auf dem Daddersweg in Büderich über die Notrufnummer 112 gemeldet hatten, dass eine Terassenüberdachung in Brand geraten war. Besondere Brisanz erhielt dieser Einsatz durch den Umstand, dass der Brand bereits auf das Gebäude übergegriffen hat…

Weiterlesen:

Richtiger Umgang mit Fundtieren

Büderich, den 31.05.2019

Am Freitagabend musste die Feuerwehr Meerbusch wieder einmal zu einem unnötigen Einsatz in Zusammenhang mit Kleintieren ausrücken. In Büderich waren zwei Küken vermutlich von ihrer Vogelmutter verstoßen worden und aus einem Vogelnest gefallen. Beim Eintreffen der Feuerwehr waren die Jungvögel bereits soweit geschwächt, dass sie leider auf der Rückfahrt zum Feuerwehr-Gerätehaus verstarben.

 

Bedauerlicherweise häufen…

Weiterlesen:

Einsatzreicher Freitagabend

Einsatzreicher Freitagabend

Strümp / Langst-Kierst, den 24.05.2019

Um 18:20 Uhr erhielt die Feuerwehr die Meldung, dass auf dem Strümper Tannenweg ein PKW in einer Garage brennen sollte. Vermutlich durch einen Defekt im Ladevorgang der Fahrzeugbatterie hatte der Motorraum des BMW Feuer gefangen. Sofort eingeleitete Löschversuche der Fahrzeughalterin zeigten Wirkung. Beim Eintreffen der Feuerwehr hatte sie ein Übergreifen der Flammen auf die Garage und womöglich das angrenze…

Weiterlesen:

40 Rundballen brennen in Ilverich

40 Rundballen brennen in Ilverich

Ilverich, den 01.05.2019

In den frühen Morgenstunden des 1. Mai brannten aus bisher ungeklärter Ursache rund 40 Rundballen auf einem Feld in Ilverich.

 

Beim Eintreffen der Feuerwehreinheiten aus Langst-Kierst und Lank standen die Ballen bereits im Vollbrand. Die Feuerwehr entschied sich dazu, einen Großteil der Ballen kontrolliert abbrennen zu lassen. Die restlichen Ballen wurden anschließend auseinandergezogen und mit Hilfe eines Tanklösch…

Weiterlesen: