2017

Gartenlaube stand in Vollbrand

Düsseldorf-Heerdt, den 23.04.2017

Um 6.00 Uhr ging am frühen Sonntagmorgen der Notruf über eine unklare Rauentwicklung aus dem südlichen Büderich bei der Feuerwehr Meerbusch ein. Da der Anrufer die Einsatzstelle nicht genau nennen konnten wurde der Büdericher Löschzug der Freiwilligen Feuerwehr Meerbusch und ebenfalls ein Löschzug der Berufsfeuerwehr Düsseldorf losgeschickt.


Eine weithin erkennbare Rau…

Weiterlesen:

Frühzeitige Entdeckung verhindert Brandausbreitung

Osterath, den 19.04.2017

 

Am Mittwochabend gegen 20:00 bemerkten Anwohner des Neuen Wegs in Osterath Brandgeruch und riefen vorsorglich die Feuerwehr. Dass die Nachbarn genau richtig gehandelt hatten stellte sich nach Eintreffen des Löschzugs Osterath sowie der Drehleiter der hauptamtlichen Wache heraus, die in einem Hinterhof eine brennende Gartenhütte vorfanden. Durch den schnellen Einsatz eines Strahlrohrs sowie 2 Trupps unter…

Weiterlesen:

Verkehrsunfall mit LKW

A44, den 23.03.2017

 

Glücklicherweise nur Sachschaden entstand bei einem Unfall am frühen Donnerstagmorgen auf der A44 in Fahrtrichtung Mönchengladbach zwischen den Anschlussstellen Osterath und Krefeld-Fichtenhain. Der Fahrer eines LKW-Gespanns verlor gegen 05:20 die Gewalt über sein Fahrzeug und kam von der Fahrbahn ab, durchbrach die Leitplanke und rutschte die Böschung hinunter. Neben Rettungsdienst und Polizei…

Weiterlesen:

"Thomas" sorgt für Einsätze

Meerbusch, den 24.02.2017

 

7 unwetterbedingte Einsätze, so lautet die Bilanz der Freiwilligen Feuerwehr Meerbusch, nachdem in der vergangenen Nacht das Sturmtief "Thomas" mit Windgeschwindigkeiten in Orkanstärke auch über Meerbusch hinweggezogen ist. Glücklicherweise wurde kein Mensch verletzt, es entstand lediglich Sachschaden.

Bereits um 15:00 am Nachmittag wurde die hauptamtliche Wache in Strümp tätig, um ei…

Weiterlesen:

Verkehrsunfall am Mittwochabend

A57, den 22.02.2017

 

Großes Glück hatte am Mittwochabend gegen 21:15 der Fahrer eines Kleinwagens, der auf der A57, Fahrtrichtung Köln, im Autobahnkreuz Meerbusch die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor, mehrfach in die Leitplanken einschlug und schließlich auf dem linken Fahrstreifen und auf der Seite liegend zum Stillstand kam. Denn zum einen konnte sich der Fahrer mit nur leichten Verletzungen selbständig…

Weiterlesen: