2015

Saunabrand schnell gelöscht

Büderich, den 02.10.2015

Am frühen Freitagabend gegen 19:20 wurde die Freiwillige Feuerwehr Meerbusch zu einem Brand nach Büderich in die Hindenburgstraße alarmiert. Bei Eintreffen der Feuerwehrkräfte aus Büderich, Lank-Latum sowie der hauptamtlichen Wache Osterath hatte der Schwelbrand in einem Saunaofen bereits auf die hölzerne Wandverkleidung übergegriffen. Durch den schnellen Einsatz eines Trupps mit Strahlrohr konnte das Feuer schnell gelöscht und der Schaden auf die Sauna begrenzt werden. Im Zuge der Löschmaßnahmen wurden Teile der Holzverkleidung demontiert, um eventuell noch vorhandene Glutnester erkennen zu können. Anschließend wurde das Gebäude durch einen Hochleistungslüfter von Brandrauch befreit. Der mitalarmierte Rettungsdienst untersuchte vorsorglich einen Bewohner des Hauses. Für die insgesamt 37 angerückten Feuerwehrleute unter Leitung von Stadtbrandinspektor Herbert Derks war der Einsatz nach ca. einer Stunde beendet. Zur Schadensursache und –höhe können keine Angaben gemacht werden.