2015

Heckenbrand in Ilverich

Ilverich, den 18.09.2015

Am Freitagmittag wurde die Feuerwehr Meerbusch gegen 14:16 Uhr zu einem Wohnungsbrand auf den Dohlenweg in Ilverich gerufen. Die alarmierten Einsatzkräfte stellten bereits bei der Anfahrt eine sichtbare Rauchentwicklung fest, diese konnte jedoch schnell einer brennenden Hecke zugeordnet werden.

Die Meldung über einen vermeintlichen Wohnungsbrand hatte sich damit glücklicherweise entkräftet. Anwohner hatten bereits versucht das Feuer mit einem Gartenschlauch zu löschen, was auch in Ansätzen gelang. Zur Brandbekämpfung der ca. 5m langen Hecke setzte die Feuerwehr ein C-Strahlrohr ein, wodurch der Brand schnell unter Kontrolle und gelöscht war. Die insgesamt 27 Einsatzkräfte der Löschgruppen Langst-Kierst und Nierst sowie des Löschzugs Lank und der Feuerwache konnten die Einsatzstelle nach etwa 30 Minuten wieder verlassen. Die Brandursache ist noch unklar.