2014

Lanker helfen bei Großbrand in Krefeld

Gellep-Stratum, den 06.03.2014

Um 5:31 Uhr wurde der Löschzug Lank-Latum zur Unterstützung bei der Bekämpfung des Großbrandes auf dem holzverarbeitenden Betrieb in Gellep Stratum alarmiert.

Während das TLF 4000 direkt zur Brandbekämpfung an der brennenden Halle eingesetzt wurde, versorgten die zwei Lanker HLFs im Pendelverkehr die Einsatzkräfte vor Ort mit Wasser aus dem Meerbuscher Gewerbegebiet In der Loh, bis die A-Druckleitung aus dem Krefelder Hafenbecken verlegt war und auf direktem Wege Wasser zur Einsatzstelle gepumpt werden konnte. Nach rund zwei Stunden war der Einsatz auch für die letzten der 19 Einsatzkräfte und die drei Feuerwehrfahrzeuge beendet.

 

Fotos mit freundlicher Genehmigung von Marc Monderkamp, NR-News