2013

Zwei Verkehrsunfälle in Meerbusch

Osterath / A57, den 21.08.2013

Am Mittwoch wurde die Feuerwehr Meerbusch zu zwei Verkehrsunfällen gerufen.

 

Aus bisher ungeklärter Ursache war morgens gegen 09:15 Uhr auf der Webergasse in Lank ein PKW gegen einen Baum gefahren. Der Fahrer wurde dabei verletzt und musste vom Rettungsdienst der Johanniter-Unfallhilfe versorgt werden. Die Feuerwehr nahm die ausgelaufenen Betriebsmittel auf und klemmte die Fahrzeugbatterie ab, damit…

Weiterlesen:

PKW Brand auf der A 52

A52/Büderich, den 15.08.13


Um 17:59 Uhr wurde der Löschzug Büderich am Freitagabend zu einem PKW Brand auf die A52 alarmiert. Als die Feuerwehr eintraf stand ein PKW auf dem Seitenstreifen im Vollbrand. Die Feuerwehr setzte zwei Trupps unter Atemschutz ein und löschte den Brand mit einem Strahlrohr.
Für die Löscharbeiten mussten Teile der Autobahn in Fahrtrichtung Mönchengladbach gesperrt werden. Der Löschzu…

Weiterlesen:

Wasserrohrbruch überschwemmt Straße

Büderich, den 14.08.2013

Zu einem Wassereinsatz der ungewöhnlicheren Art wurde die Freiwillige Feuerwehr Meerbusch am Mittwochabend um 21:54 Uhr nach Büderich auf den Hohegrabenweg gerufen. Beim Eintreffen der Feuerwehr standen große Teile der Fahrbahn mehrere Zentimeter unter Wasser. Offensichtlich hatte ein Defekt an einer größeren Wasserleitung den Schaden verursacht. Während die Anwohner gemeinschaftlich d…

Weiterlesen:

Vegetationsbrand gelöscht

Lank, den 09.08.2013

Am Freitagnachmittag kam es gegen 15:00 Uhr zu einem Vegetationsbrand auf dem Wirtschaftsweg Nierster Straße in Meerbusch Lank. Aus bisher ungeklärter Ursache hatten Sträucher und kleinere Bäume Feuer gefangen. Die Feuerwehr setzte zur Brandbekämpfung zwei Strahlrohre ein. Um auch die Brandstellen löschen zu können, die durch den Bewuchs anfangs nicht zugänglich waren, kam zusätzl…

Weiterlesen:

Brand zerstört Sportwagen auf A57

Osterath/A57, den 04.08.13

Am Sonntagnachmittag wurde der Löschzug Osterath zu einem PKW Brand auf die A57 gerufen. In Höhe der Anschlussstelle Bovert in Fahrtrichtung Köln war ein Audi TT, vermutlich in Folge eines technischen Problems, in Brand geraten. Zuvor hatte er eine ca. 100 m lange Ölspur auf der Fahrbahn verursacht. Die ausgerückten Einsatzkräfte löschten den in Vollbrand stehenden PKW mit zwei Strahlr…

Weiterlesen: