Jahresberichte

Jahresbericht Jugendfeuerwehr 2004

Die Jugendfeuerwehr Meerbusch hatte am 01.01.2004 einen Mitgliederbestand von 90 Mitgliedern.

Dies änderte sich im Laufe des Jahres durch 19 Neuaufnahmen und 8 Abgänge.

6 Mitglieder wechselten in den aktiven Dienst.

So ist nun der Stand am 31.12.2004: 95 Jugendfeuerwehrmitglieder.

Der Mädchenanteil hatte sich 2004 stark verändert. Es gab einen Zuwachs von 6 weiblichen Mitgliedern und so sind nun 10 junge Frauen in der Jugendfeuerwehr tätig.

Die 95 JFM verteilen sich wie folgt:

Büderich 18, Bösinghoven 14, Lank 17,Langst-Kierst 18, Osterath 15, Strümp 13.

Zum Personalstand noch eine Anmerkung;

Im Laufe des Jahres war unser Mitgliederstand auf 103 angewachsen.

Das 100. Mitglied wurde in Langst- Kierst aufgenommen: Lennard Zehl.

Das Durchschnittsalter beträgt im Berichtsjahr 16,24 Jahre.

Wobei der Anteil der 13 jährigen mit 24 Mitgliedern die stärkste Altersgruppe ist.

Die Jugendwarte haben dagegen ein Durchschnittsalter von 32,33 Jahren.

Im Jahre 2004 wurden 240 Std. feuerwehrtechnische Ausbildung und 213 Std. allgemeine Jugendarbeit geleistet.

Hinzu kommen noch 25 Tage Zeltlager.

Für die Jugendwarte kamen an Vorbereitung, Sitzungen, Fortbildung etc. noch 518 Std. dazu.

 

Bernhard Zahn, Stadtjugendfeuerwehrwart