Jahreshauptversammlung

Jahreshauptversammlung 2010

Lank, 09. Januar 2010

Am Samstag fand nach einer Kranznierderlegung sowie einem Kirchgang und dem Gedenken der verstorbenen Kameraden die Jahreshauptversammlung für 2009 statt.

 

Zum ersten Mal begrüßte der neu gewählte Löschzugführer Spiridon Kitsos mit seinen Stellvertretern Ulli Hannen und Klaus Kupp alle Feuerwehrkameraden einschl. der Ehrenabteilung und Jugendfeuerwehr.

 

Der Löschzug verzeichnete für das Jahr 2009 103 Einsätze, die sich zu 47 % aus Brandeinsätzen und weiteren 47 % aus feuerwehrtechnische Hilfeleistungen sowie 6 % ELW-Einsätzen zusammen setzt. Dabei hat der Löschzug zwei Großbrände zu verzeichnen. Das Feuerwehrjahr verlief ansonsten ohne größere Schäden und Unfälle.

 

Die Stärke des Löschzuges beziffert sich derzeit auf 48 aktive Mitglieder. Von den Feuerwehrkameraden wurden diverse Lehrgänge und Ausbildungen sowie Lehrgängen am Institut der Feuerwehr mit Bravour absolviert. Gleichzeitig wurden 7 Feuerwehrkameraden nach bestandenen Lehrgängen zum Feuerwehrmann befördert. Im Einzelnen sind das, Nils und Kai Kupp, Nicolas Kiepe, Jens Geldmacher, Bastian Förster, Marcel Beesen, Marius Wellnitz und Jan Kunnen.

Zu den besonderen Aktivitäten im Löschzug zählte neben einem Kameradschaftsabend in Düsseldorf auch die Teilnahme am Firefighter-Skyrun wo die Kameraden den Fernsehturm in Düsseldorf mit 966 Stufen und einer Höhe von 180 m mit voller Einsatzkleidung und einem Pressluftatmer auf dem Rücken erklimmen mussten. Bei einer Teilnehmerzahl von ca. 1000 Feuerwehrleuten belegten wir mit Platz 43, 108 und 193 ein Topergebnis, dies spiegelt die körperliche Fitness der Feuerwehr wieder.

 

Nach einer Amtszeit von 6 Jahren wurde der ehemalige Löschzugführer, Georg-Ernst Berrisch unter Beifall für seine geleistete Arbeit verabschiedet und reiht sich nunmehr in den Kreis der Kameraden ein, um nach wie vor als Brandoberinspektor am Dienst und den Einsätzen des Löschzuges teilzunehmen.

Frank Küppers, Löschzug Lank