LF 20/16

Neues LF für den Löschzug Lank

Lank, den 12.12.2015

LF 20 vor der Teloy Mühle in LankIm Dezember 2015 wurde für den Löschzug Lank-Latum ein Löschgruppenfahrzeug LF 20 beschafft, das sein Vorgängermodell, ein 22 Jahre altes LF16/12, ersetzt. Auf dem Mercedes Fahrgestell befindet sich ein feuerwehrtechnischer Aufbau der Firma Magirus und ein 2.000 Liter fassender Löschwassertank.

 

Das Fahrzeug bietet Sitzplätze für neun Feuerwehrleute. Seine Beladung ist schwerpunktmäßig auf Brandbekämpfung und Technische Hilfeleistung einfachen Umfangs ausgelegt und umfasst eine im Fahrzeug fest eingebaute Feuerlöschkreiselpumpe, die vom Fahrzeugmotor angetrieben wird und eine Nennförderleistung von 2.000 Litern pro Minute bei 10 bar ausweist.

 

Auf dem Dach befinden sich eine vierteilige Steckleiter, einer dreiteilige Schiebleiter sowie ein Lichtmast mit 6 Xenon Scheinwerfern. Weiterhin ist ein Sprungretter und eine Wärmebildkamera auf dem Fahrzeug verladen.