Jahreshauptversammlung

Jahreshauptversammung 2009

Langst-Kierst, 23. Januar 2009

Mit der Begrüßung der Wehrleitung eröffnete Ferdinand Klein, Löschgruppenführer der Lg Langst-Kierst, die diesjährige Jahreshauptversammlung.

Hier wurde Dirk Körner zum Unterbrandmeister und die Kameraden Daniela Tusche, Andreas Brocker, Philipp-Akira Bürger, Nicolas Kiepe, Tim Neuhausen und Matthias Platen, alle übernommen aus der Jugendfeuerwehr, zum Feuerwehrmann/ -frau befördert. Den Beförderungen voraus gingen zum Teil sehr zeitintensive Lehrgänge. Dirk Körner besuchte den Lehrgang zum Truppführer und Sprechfunker, Ralf Gleske und Florian Redowski die Grundlehrgänge Modul 1 und 2  Ralf Gleske zusätzlich noch Teil 4. Thomas Franssen absolvierte den Lehrgang für Gerätewarte und zusammen mit Daniel Hartmann den ABC Lehrgang Teil A. Wolfgang Parlings besuchte den ABC-Lehrgang Teil B/C, sowie den F III am Institut der Feuerwehr.

Aufgrund personeller Veränderung in der Löschgruppenführung, führte der LdF H. Derks auf der Versammlung eine Anhörung durch. Beim kommenden Ehrenabend der Feuerwehr Meerbusch werden der Löschgruppenführer und sein Stellvertreter entsprechend ernannt.

Im Jahr 2008 hatte die Löschgruppe Langst-Kierst 18 Einsätze zu verzeichnen. U. a. halfen die Kameraden bei der Bergung einer Leiche aus dem Rhein, ein großer Stohballenbrand in der Nacht wurde gelöscht und mehrere Ölspuren beseitigt. Besonders erwähnenswert war der Wohnungsbrand im November an der Schützenstrasse. Hier brannte das Schlafzimmer im 1. OG vollständig aus. Zwei Bewohner aus der darüber liegenden Wohnung wurden gerettet.

Mit der Wahl von Daniela Tusche zur zweiten stellvertretenden Jugendwartin bekommt die Jugendfeuerwehr Langst-Kierst tatkräftige Unterstützung. Daniela Tusche wurde erst kürzlich aus der Jugendfeuerwehr in die Aktive übernommen. Jugendwart Dirk Körner berichtete wieder über zahlreiche Aktivitäten für das Jahr 2008. Neun Jugendlichen wurden nach bestandener Prüfung die Jugendflamme 1 überreicht. Fünf Jugendliche bestanden die Prüfung zur Flamme 2. Lars Lorig aus Nierst nahm an der letztjährigen Leistungsspange erfolgreich teil. Ein besonderes Highlight war wieder die Pfingsttour. Sie führte die LG zusammen mit Bösinghoven, Strümp und Lank-Latum nach Vreden. Die Jugendfeuerwehr Langst-Kierst gehört mit 20 Mitgliedern , 5 Mädchen und 15 Jungen – zu den Stärksten der Feuerwehr Meerbusch. Im Jahr 2008 wurden zwei Kameraden in den aktiven Dienst übernommen. Anfang 2009 kommen weitere vier Kameraden dazu.

Auch die Ehrenabteilung , bestehend aus zur Zeit neun Mitgliedern , nahm an vielen Aktivitäten der Löschgruppe teil. Hierbei sei der jährliche Ausflug genannt, die Begleitung des St. Martinzuges, der Besuch des Ehrenabends der Feuerwehr Meerbusch oder die gemeinsame Teilnahme an den Jubiläumsfeierlichkeiten in Büderich. Viel Spaß haben die Kameraden auch bei den Aktivitäten der Ehrenabteilungen der Stadt Meerbusch. Hier ging es z. B. im September 2008 wieder nach Stürzelberg mit Kaffe und Kuchen und einigen Highligts.

Weitere Aktivitäten: U. a. Heißausbildung in Osterath, Teilnahme am Sigi Saubertag, Ausrichtung der Prüfungen zur Leistungsnachweis in Langst-Kierst für den ganzen Rhein-Kreis Neuss, die gemeinsame Übung mit der Löschgruppe Nierst, sowie das öffentliche Skatturnier im Dorfgasthof Haus Kierst.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Langst-Kierst, 27.01.09 Wolfgang Parlings