2010

Kreislehrgang "Truppführer" 1/2010

Meerbusch, Juni 2010 

Nach 80 Stunden Ausbildung stand an diesen Samstag bei hochsommerlichen Temperaturen die große Abschlussprüfung des Truppführerlehrgangs an. Auf dem Gelände der Gerätehauses Lank wurde den "fast" Unterbrandmeisterinnen und Unterbrandmeistern einiges abverlangt um die abschließende Prüfung zu bestehen. Jeder Lehrgangsteilnehmer musste als Gruppen- oder Staffelführer eine Übung mit seiner Mannschaft durchführen. So galt es beispielsweise bei angenommenen Keller- oder Dachflächen-Bränden zunächst die Einsatzlage zu beurteilen und zu erkunden und mögliche Gefahrenschwerpunkte zu ermitteln, um dann einen Einsatzbefehl an die Einsatzkräfte weiterzugeben. Auf die einzelnen Übungen, bei dem jeder angehende Truppführer, seine taktischen Fähigkeiten unter Beweis stellen musste, folgte eine praktische Prüfung, an der alle Feuerwehrfrauen und Feuerwehrmänner zeitgleich teilnahmen. In drei verschiedenen Szenarien mussten die Auszubildenen beweisen, was sie in den letzten Wochen gelernt hatten. Bei einem angenommenen Flachdachbrand mit zwei verletzten Dachdeckern und einer den Flammen ausgesetzten Gasflasche, mussten sie die verletzten Menschen über eine Steckleiter der Feuerwehr retten und dabei die Gasflasche mit Kühlmaßnahmen vor dem Zerbersten schützen. Der zweite Einsatz befasste sich mit dem Thema Kelllerbrand. So wurde der Keller des Gerätehauses kurzerhand in eine Übungsstrecke umfunktioniert um die Situation so realistisch wie möglich zu gestallten. Bei dem letzten Einsatzszenario handelte es sich um einen inszenierten Großeinsatz, bei dem die Mannschaft des Lehrganges einem fiktiven Löschzug bei der Menschenrettung aus einem brennenden Gebäude zu Hilfe kam. Sie führten eine Menschenrettung im zweiten Obergeschoss eines "brennenden" Wohnhauses durch.

Nach den abschließenden Übungen konnte bekannt gegeben werden, dass alle Prüfungen mit herausragender Leistung bestanden wurden.

Brandoberinspektor Spiridon Kitsos, der als Ausbilder den Lehrgang leitete, war sichtlich zufrieden mit der Leistung der zukünftigen

Truppführer: „Die praktischen Prüfungen sind sehr gut gelaufen. Ich finde das, was wir hier gesehen haben, sehr zufrieden stellend!“.

Herbert Derks, Leiter der Feuerwehr Meerbusch, konnte bestätigen, dass auch bei den schriftlichen Prüfungen durchweg gute Leistungen erzielt wurden.

Zum Hintergrund des Lehrgangs

Zum zweiten Mal fand ein Kreislehrgang für angehende Unterbrandmeister in Meerbusch statt. Normalerweise wird der Truppführer-Lehrgang in Jüchen durchgeführt. Leider gab es weniger Plätze als alleine in der Meerbuscher Wehr Interessenten vorhanden sind. Aus diesen Gründen hat sich die Freiwillige Feuerwehr Meerbusch dazu entschieden, den Truppführer-Lehrgang zum wiederholten male in Meerbusch anzubieten.

Mit dabei sind 20 Meerbuscher Oberfeuerwehrmänner und eine Oberfeuerwehrfrau. In der Zeit vom 08.06.2010 bis zum 10.07.2010 erwartet sie ein breit gefächertes Ausbildungsprogramm.

Jeder Löschzug der Freiwilligen Feuerwehr Meerbusch stellt Ausbilder aus seinem Schwerpunktgebieten. Während der Löschzug Osterath sich hauptsächlich auf die Ausbildungsinhalte der Technischen Hilfeleistung konzentriert, übernehmen die Lanker Kameraden den Part der Löschwasserversorgung und Brandbekämpfung. Der Löschzug Büderich vermittelt sein Wissen um Umgang mit Gefährlichen Stoffen und Gütern.

Ein Teil der theoretischen Ausbildung, mit den Schwerpunkten auf dem vorbeugenden Brandschutz, den Brandmeldeanlagen und Brandsicherheitswachen, wurde von Ausbilder aus Strümp in der Esprite- Arena in Düsseldorf durchgeführt.

Die praktischen Übungen zur Heißausbildund und zum Umgang mit Feuerlöschern und Schaum wurde auf dem RWE-Gelände im Rhein-Kreis- Neuss durchgeführt.

Lehrgangsteilnehmer
LZ Osterath Harald Feierabend
  Stefan Hoppe
  Sebastian Nakaten
  Christian Schramm
  Christoph Schramm
  Kai Stapelmann
  Nils Vossen
   
LZ Lank-Latum Jörg Brouns
  Stefan Günther
  Felix Richter
  Tim Rohrbach
  Sascha Scholz
   
LZ Büderich Andre Gutzeit
  Daniel Mayer
  Tobias Mayer
  Saskia Schmitz
  Peter Weifels
  Patrick Wirtz
   
LZ Strümp Marcel Lettgen
   
LG Ossum-Bösinghoven Gerhard Mett
  Geoffrey Panhey