2003

Lehrgang "Bootsführer" 2/2003

Meerbusch, 18. Oktober 2003 

Wie schon im Frühjahr wurden wieder 6 Einsatzkräfte unter der Leitung von HFM Thomas Frangen sowie Andreas Funke-Kaiser und Thorsten Neukirchen (alle LG-Nierst) zum Bootsführer für die Feuerwehr Meerbusch ausgebildet. Neben dem theoretischen Unterricht, in dem Themen wie "Verhalten auf dem Rhein sowie Verkehrszeichen und -regeln" behandelt werden, fand seit Mitte September auch der praktische Unterricht mit dem Mehrzweckboot Franziska der FF-Meerbusch auf dem Rhein und im Düsseldorfer Hafen statt. Hier wurden alle wichtigen Manöver, vom Anlegen über Knoten und Stiche bis hin zum Mann über Bord-Manöver, sowie die Rettung von verunfallten Personen geschult. Während einer Ausbildungsfahrt rettete die Mannschaft zusammen mit einer Tierschützerin am Löricker Sporthafen eine, durch ein Schrotgeschoss am Bein verletzte Kanada-Wildgans. Das "große Finale" fand am 18.10.2003 für alle erfolgreich statt. Alle stolzen Retter - Andreas Bongartz, Bernhard Horster, Oliver Paas, Christian Althaus, Stefan Groß und Johann Huber - erhalten nun den Befähigungsnachweis "Sportbootführerschein Binnen".